Präsentation im Vorstellungsgespräch – Tipps und Tricks

Sie werden gebeten eine Präsentation im Vorstellungsgespräch zu halten. Dies schaffen Sie, indem Sie anfangen eine gute Präsentation zu erstellen oder alternativ eine Präsentation erstellen lassen. Dabei kann man schon mal Lampenfieber bekommen.

Ein Vorstellungsgespräch ist eine Chance für Ihren potenziellen Arbeitgeber, Ihre Fähigkeiten vollständig einzuschätzen. Bei einer Präsentation können Sie Ihre Fähigkeiten als Redner in der Öffentlichkeit, Ihr Wissen über ein bestimmtes Thema, Ihre Fähigkeit, unter Druck ruhig zu bleiben, und vieles mehr unter Beweis stellen. Sie sind also im Vorteil! Schließlich kann eine gut ausgearbeitete und vorgetragene Präsentation Sie wie nichts anderes glänzen lassen.

Die Kehrseite der Medaille ist jedoch, dass eine schlechte Präsentation Ihre Chancen auf den Job enorm verschlechtern kann. Wie können Sie also sicherstellen, dass Ihre Präsentation fehlerfrei ist?

Versuchen Sie diese Schritte für eine erfolgreiche Präsentation im Vorstellungsgespräch:

 

Wissen, womit Sie arbeiten

Sobald Sie gebeten werden, eine Präsentation zu halten, sollten Sie dem Personalverantwortlichen zunächst ein paar Fragen stellen. Informieren Sie sich über die Themen, zu denen Sie präsentieren sollen, fragen Sie, wie viel Zeit Ihnen zur Verfügung steht, und fragen Sie, ob und welche Technik Ihnen zur Verfügung stehen wird.

Es ist besonders wichtig, zu fragen, vor wem Sie präsentieren werden. Wie hoch ist der Wissensstand des Publikums? Handelt es sich um Ihre Kollegen, Ihre Chefs oder Ihre potenziellen Kunden? Wenn Sie dies Wissen, können Sie bestimmen, wie Sie Ihre Präsentation aufbauen, welchen Schwerpunkt Sie setzen sollten und welcher Tonfall am besten geeignet wäre.

 

Beginnen Sie mit einer Struktur

Sobald Sie den Zweck und die Kernbotschaft Ihrer Präsentation identifiziert haben, können Sie damit beginnen, sie zu strukturieren. Eine klare Struktur hilft Ihnen, auf dem Punkt zu bleiben und Ihrem Publikum zu helfen, Ihnen zu folgen.

Natürlich sollten Sie darauf achten, dass Sie die grundlegenden Komponenten einer gut strukturierten Präsentation haben, einschließlich einer fesselnden Einleitung, einer überzeugenden Argumentation im Hauptteil und einem einprägsamen Schluss. Dies ist ein Interview und Sie wollen Ihr Publikum beeindrucken. Egal, worüber Sie sprechen, flechten Sie Beispiele für Ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten ein, Empfehlungen, wie Sie ein Projekt für das Unternehmen angehen würden, oder eine andere Möglichkeit, Ihre Erfahrung mit dem zu verbinden, was der Arbeitgeber braucht.

Die besten Präsentationen, verbinden all die oben genannten Punkte miteinander. Ist die Präsentation gut organisiert, dass Einstellungskomitee mitfiebern kann? Die Geschichte kann zum Beispiel beinhalten, wie Sie in Ihren Beruf angefangen haben. Und was Ihr Interesse an dem Unternehmen ist. Erzählen Sie, was Sie Ihre Vision für die Abteilung ist. Wie Sie diese zu leiten hoffen und welche Ideen für neue Programme und innovative Wege Sie haben. Um damit neue Kunden zu erreichen.

 

Hilfsmittel vorbereiten

Ganz gleich, wie außergewöhnlich Sie als Redner sind, die meisten Präsentationen profitieren von ein wenig Hilfe. Verwenden Sie ein Präsentationstool (PowerPoint oder Prezi sind großartige Tools, mit denen Sie sich vertraut machen können), um die wichtigsten Punkte hervorzuheben, die Sie vermitteln möchten. Aber verlassen Sie sich nicht zu sehr darauf. Außerdem möchten Sie, dass sich Ihr Publikum auf Sie und das, was Sie sagen, konzentriert, nicht auf Ihr PowerPoint-Design.

Eine gute Faustregel ist, dass Sie jede Folie wie ein Schild an der Autobahn behandeln sollten – gerade genug Informationen, um die Aufmerksamkeit der Zuhörer zu erregen, aber nicht so viel, dass Sie die Leute ablenken.

Denken Sie auch daran, Handouts vorzubereiten, die die Zuhörer behalten können. Sie können als Erinnerung an Sie und Ihre Präsentation dienen. Ähnlich wie Folien sollten Ihre Handouts auf Ihre Schlüsselkonzepte und -punkte verweisen und den Zuhörern genau die Informationen geben, die sie sich merken sollen.

 

Üben, üben, üben

Sobald Ihre Präsentation strukturiert und geschrieben ist, proben Sie sie. Üben Sie sie oft, wenn möglich vor anderen Personen, oder nehmen Sie sich selbst beim Üben auf. Bitten Sie um Feedback, und lassen Sie dieses Feedback in Ihre Überarbeitung einfließen.

Achten Sie besonders auf nervöse Angewohnheiten – zum Beispiel das Sagen von „wie“ und „ähm“ oder das Zappeln, das Ihr Publikum für Sie nervös macht. Sie müssen Ihre Präsentation zwar nicht auswendig lernen, aber Sie sollten sie so oft durchgehen, dass Sie sich darin wohlfühlen und diese Angewohnheiten bewusst vermeiden können.

Stellen Sie sich eine Präsentation vor, in der Sie nervös sind oder kaum einen ganzen Satz herausbringen. Sie schauen mit gesenktem Blick auf ihre Notizen. Für Ihre Zuschauer ist das fast genau so unangenehm, wie für Sie. Damit vermitteln Sie den Eindruck, dass sie nicht viel Zeit mit der Präsentation verbracht haben. Mit einer so peinlichen Präsentation bleiben Sie bestimm im Gedächtnis der Firma – aber aus den falschen Gründen.

 

Die Überlieferung

Eine solide Präsentation beginnt bereits, bevor Sie den Raum betreten. Mit anderen Worten: Vergessen Sie nicht die Grundlagen des Vorstellungsgesprächs: sich professionell zu kleiden, selbstbewusst aufzutreten und ein Lächeln im Gesicht zu tragen.

Achten Sie auch auf Ihre Körpersprache, wenn Sie Ihre Präsentation halten. Sie sollten stehen, nicht sitzen, wenn Sie sprechen. Eine gute Möglichkeit, sich von anderen Bewerbern abzuheben, ist es, hinter dem Podium oder einem Schreibtisch hervorzutreten und sich vor das Publikum zu stellen, damit dieses Sie, Ihre Gesten und Ihre Haltung sehen können.

Sprechen Sie während Ihrer Präsentation mit Selbstvertrauen und Autorität. Nehmen Sie Augenkontakt mit verschiedenen Zuhörern auf, um sie in das Geschehen einzubeziehen und sie an Ihren Ausführungen teilhaben zu lassen. Erinnern Sie sich daran, an verschiedenen Stellen ein paar Mal tief durchzuatmen – das hilft Ihnen, ruhig zu bleiben, und verlangsamt natürlich auch Ihre Rede ein wenig (die meisten Menschen neigen dazu, schnell zu sprechen, wenn sie eine Präsentation halten).

Präsentationen sind immer nervenaufreibend. Denken Sie daran, dass die Zuhörer sich wünschen, dass Sie Erfolg haben. Das Einstellungskomitee hat Sie eingeladen, weil sie wahrscheinlich denken, dass Sie etwas zu bieten haben. Sie wollen mehr von Ihnen sehen. Befolgen Sie die oben genannten Schritte. So können Sie genau zeigen, wie gut Sie die Präsentationen in Vorstellungsgesprächen meistern.

Weitere Beiträge auf diesem Blog die Sie interessieren könnten:
Professionelle Hochzeitfotografin Köln und Umgebung
Bewerbung im Einzelhandel
Geschenke für passionierte Fotografen
Geschenk für junge Frauen – Orientiert an dem Sternzeichen
Einfach als Influencer Geld verdienen – 6 Tipps für Social Media

Bewerbung im Einzelhandel

Du möchtest gerne im Einzelhandel arbeiten? Dann musst du im ersten Schritt eine Bewerbung für den Einzelhandel schreiben. Doch wie funktioniert das überhaupt? Und worauf solltest Du dabei achten? In diesem Beitrag soll erklärt werden, wie Deine Bewerbung im Einzelhandel zum Erfolg wird. So wirst Du schon bald Deinen Wunschjob haben!

Informiere Dich über das Unternehmen

Wenn Du dich im Einzelhandel bewerben möchtest, solltest Du dich zuerst über das Unternehmen informieren. Achte dabei darauf, wo das Unternehmen überall vertreten ist. Ist es ein deutschlandweites Unternehmen oder auch in anderen Ländern vertreten? In welche Branche lässt sich das Unternehmen einordnen? Schaue Dir unbedingt auch die Unternehmensgrundsätze an, wenn Du eine Bewerbung im Einzelhandel schreiben möchtest. Viele Informationen zum Einzelhandel an sich findest Du hier.

Schaue Dir die verschiedenen Bereiche an

Die meisten Läden im Einzelhandel bieten eine große Auswahl an möglichen Bereichen. Du solltest dich also vorab informieren, welche Stellen es gibt und dies dann in Dein Bewerbungsschreiben mit einbauen. Hierbei solltest Du vor allem überlegen, ob Du beispielsweise gerne ständigen Kundenkontakt hast. Dann wäre eine Tätigkeit an der Kasse wahrscheinlich das richtige für Dich. Bewegst Du Dich lieber intern im Unternehmen könnte eine Tätigkeit im Vertrieb oder in der Logistik spannend für Dich sein. Meistens werden Stellen als Nebenjob oder auch in Teil- oder Vollzeit ausgeschrieben. Wenn du eine Bewerbung im Einzelhandel schreiben möchtest, solltest Du klar darauf eingehen, was Dir liegt und in welchem Bereich Du dich damit siehst.

Diese Fähigkeit solltest Du integrieren bei einer Bewerbung im Einzelhandel

Wenn Du eine Bewerbung im Einzelhandel schreibst, ist es wichtig, dass Du klarstellst, dass Du die wichtigsten Kenntnisse und Fähigkeiten mitbringst. Interessierst Du dich für den Verkauf ist es beispielsweise wichtig, dass Du strukturiert, kundenorientiert und zuverlässig arbeitest. Du solltest offen und kontaktfreudig sein. Integriere das in Deine Bewerbung im Einzelhandel! In der Logistik wiederum können andere Skills von Vorteil sein. Hier liegt der Schwerpunkt auf guten mathematischen und technischen Fähigkeiten. Auch eine strukturierte und organisierte Arbeitsweise sind hier erwünscht. Kenne Deine Stärken und bringe sie gezielt in die Bewerbung im Einzelhandel mit ein, um Deinen potenziellen Arbeitgeber von Dir zu überzeugen.

Der Aufbau der Bewerbung im Einzelhandel

Wie bei den meisten Bewerbungen setzt sich auch eine Bewerbung im Einzelhandel hauptsächlich aus Anschreiben und Lebenslauf zusammen. Doch was sollte man dabei genau beachten?

Im Anschreiben überzeugen

Das Anschreiben vermittelt Deinem potenziellen Arbeitgeber den ersten Eindruck. Halte dich hier also kurz, aber erwähne alle wichtigen Informationen. Wer bist Du? Warum bewirbst Du dich? Wofür bewirbst Du dich? Achte auf einen eindrucksvollen Einleitungssatz und einen abrundenden Schlusssatz um deinen Text stilistisch einzubetten.

Der Lebenslauf

Bei der Bewerbung im Einzelhandel solltest Du an einen fehlerfreien, lückenlosen Lebenslauf denken. Dieser wird meist tabellarisch verfasst. Solltest Du doch Lücken haben, erkläre, wie es dazu kam. Der Lebenslauf repräsentiert Dein Leben und alle Deine gesammelten Erfahrungen, inklusive Zeugnissen und schulischen Abschlüssen.

Du kennst jemanden dem eine Hochzeit bevorsteht oder wirst selbst bald heiraten? Dann schau Dir hier an, wie Du dein Hochzeitsbudget schonst. Hier erfährst Du zudem, was beim Junggesellinnenabschied auf keinen Fall fehlen darf. Du suchst dafür noch eine professionelle Hochzeitsfotografin? Dann klicke hier!

Geschenke für passionierte Fotografen

Du möchtest einem passionierten Fotografen eine Freude bereiten oder ihm das Fotografieren durch individuelles Zubehör erleichtern? Bei Merabelt findest du das ideale Geschenk für Fotografen!

Kameragurte von Merabelt – individuelle und stylische Begleiter für Fotografen

Mit den Kameragurten von Merabelt beneiden Dich andere in Zukunft nicht mehr nur noch um Deine Fotografie Künste, sondern auch um Dein exklusives Zubehör. Der Merabelt OnlineShop bietet für passionerte Fotografen eine umfassende Auswahl an unterschiedlichen Kameragurten und Handschlaufen und somit das perfekte Geschenk. So wird nicht nur Deine Aufnahme, sondern schon die Kamera selbst zum echten Blickfang. Mit den hochwertigen, bunten Gurten von Merabelt gibst Du Deinen fotografisch begabten Freunden die Möglichkeit, ihre Kamera in ihr ganz persönliches Designobjekt zu verwandeln! Neben Schwarz über Braun gibt es auch farbenfrohe Varianten. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Komfortabel und sicher unterwegs mit den Kameragurten von Merabelt – das perfekte Geschenk für Fotografen

Mit einem Kameragurt von Merabelt als Geschenk für Fotografen, sorgst du nicht nur für ein komfortables Trage-Erlebnis, sondern auch für maximale Sicherheit. Vor allem Fotografen, die viel unterwegs sind, profitieren von den Merabelt Gurten. Die Gurte gewährleisten, dass die Kamera stets stabil um den Hals getragen werden kann. Beim Transport ist die Kamera dadurch bestens geschützt und der Fotograf kann sich auf das Wesentliche konzentrieren: Das Fotografieren! Die Hochwertigkeit der Gurte zeigt sich hier nicht zuletzt im Tragegefühl. Probleme wie Rutschen und Kratzen gehören der Vergangenheit an. Einem optimalen Fotoerlebnis steht somit nichts im Weg.

Zusätzlicher Schutz durch den Mera Spin, Mera Clip und Lens Defender

Professionelle Fotografen kennen das Problem: Du möchtest beim Fotografieren eine Pause einlegen, es scheint aber keinen geeigneten Ort zu geben, um Deine Kamera sorgenfrei abzulegen. Hier kommen weitere nützliche Kamerautensilien von Merabelt ins Spiel, die das perfekte Geschenk für Fotografen darstellen.

Beim Mera Spin handelt es sich um eine Halterung für Deine Kamera, die gewährleistet, dass Du jederzeit beim Fotografieren Pausen einlegen kannst. An der Gürtelclip Halterung für die Kamera befindet sich ein flexibles, metallenes Drehstück. Dies wird dort eingefügt, wo normalerweise ein Stativ angebracht wird. Der angebrachte Hebel an der Seite ermöglicht eine leichte und unkomplizierte Abnahme, sowie das Wiederanbringen der Kamera. Dabei muss die Kamera dann nicht lange an- oder abgedreht werden.

Ähnlich funktioniert der Mera Clip. Dieser wird einfach an der Seite angebracht, indem vorher der Gürtel durch die passenden Öffnungen in der Kamerahalterung hindurch geschoben wird. Die Befestigung der Kamera erfolgt, indem die bewegliche Platte nach unten gedrückt und dann zusammen mit der Drehbefestigung nach oben raugeschoben wird. Dieses lose Teil kann dann wie ein Stativ an der Kamera angebracht werden. So ist eine sichere Handhabung der Kamera für jeden Fotografen garantiert.

Schmutz und Kratzer in der Kameralinse lassen sich ganz einfach durch den Lens Defender vermeiden. Dabei ein enormer Pluspunkt: Der Objektivdeckel wurde für jedes Kameraobjektiv entwickelt und kann deshalb flexibel eingesetzt werden. Wenn Du Dir also nicht sicher bist, welche Kamera der Beschenkte verwendet, ist das kein Problem! Außerdem kann der Defender sowohl die Vorderseite als auch die Rückseite schützen. Er fungiert gleichzeitig als vorderer und hinterer Objektivdeckel. Wenn Du noch mehr über Kameras erfahren möchtest, schaue hier.

Du suchst noch nach weiteren Geschenken? Dann sind hier Geschenke für junge Frauen – Orientiert an dem Sternzeichen. Falls Du dich für das Thema Fotografie interessierst findest du hier was eine gute Hochzeitsfotografin ausmacht und hier findest du Tipps, wie du dein Hochzeitsbudget schonst.

Geschenk für junge Frauen – Orientiert an dem Sternzeichen

Wenn wir Freunde und Familie zeigen wollen, dass wir sie lieben, geht das mit dem richtigen Geschenk. Ein gutes Geschenk für Mädels, wäre ein Geschenk, passend zu ihrem Sternzeichen. Wir wollen ihnen zeigen, wie sehr wir uns um sie kümmern mit einem ach so durchdachten Geschenk. Unsere Freunde kennen wir am besten… und doch, wenn es Zeit ist, Geschenke zu kaufen? Da fehlen uns oft die Ideen. Was mag meine beste Freundin seit 25 Jahren eigentlich?

Alles wichtige zu Ihrem Sternzeichen finden Sie hier.

Zum Glück gibt es die Astrologie, die genau vorhersagen kann, welche Geschenke Ihre beste Freundin, Ihre Partnerin, Ihre Mutter, Ihr Vater und sogar Ihre Schwester sich wünschen, denn – Achtung Spoiler – sie kennt die Zukunft und alle Besonderheiten der Persönlichkeiten Ihrer Bekannten. Und auch ihre Zukunft… und die Gegenwart, die sie wirklich, wirklich wollen/brauchen, wenn sie ins Jahr 2021 gehen.

Okay, und jetzt kommt der lustige Teil: Schauen Sie sich das Sonnenzeichen der Person, die Sie mit dem besten Geschenk aller Zeiten beeindrucken wollen, und Sie werden mit wundervollen Ideen überschwemmt, die auf der Grundlage ihrer Horoskope auf sie zugeschnitten sind! Dann machen Sie sich bereit für die überschwänglichen Dankesbekundungen, die Sie gleich erhalten werden. Fangen Sie schon jetzt an, Ihren „Oh, gern geschehen!“-Tonfall zu üben. Du bist wirklich so aufmerksam, nicht wahr? Hier sechs von zwölf Sternzeichen:

 

Ein Widder-Geschenk

Die Sterne machen Widder im Moment hyperfokussiert auf Karriere und Selbstbild, also werden praktische Geschenke – wie eine neue Kaffeemaschine, die sie während der Wochentage wachrütteln wird, oder ein paar professionell aussehende rote Schuhe – die größten (und aufrichtigsten) Dankeschöns bekommen.

Geschenk für den Stier

Unsere taureanischen Freunde werden von Venus, dem Planeten der Schönheit, regiert. Es ist also in jedermanns Interesse, ihnen hübsche Dinge zu schenken, einschließlich, aber nicht beschränkt auf schicke Taschen, köstlich duftende Sprays und Seidenkissenbezüge, die ihr Haar und ihre Haut auf dem Punkt halten werden. Außerdem konzentrieren sie sich in diesem Jahr auf ihre Karriere und ihre Vertretung, also schenken Sie ihnen einen Planer, der ihnen hilft, alle ihre Termine im Griff zu behalten!

Bestes Zwilling-Geschenk

Ihr wisst, dass unsere süßen Zwillingen, mit ihren vielfältigen Interessen nicht die einfachsten Geschenke sind. Aber sie lieben es zu lernen, also sind Bücher oder Filme immer eine gute Wahl. Außerdem konzentrieren sie sich im Moment auf Bildung und Reisen (wenn das wieder ein Thema ist), also verwöhnen Sie ihre schlaue, reiselustige Seite.

Überraschung für den Krebs

Rufen Sie nach den Leuten im Hintergrund: Ein gewöhnliches Geschenk ist für Krebse nicht geeignet. Aber wenn Ihnen einfach kein süßes Geschenk mit einem Insider-Witz einfällt, sollten Sie sich für Heimdekoration entscheiden. Nichts ist für einen Krebs wichtiger, als sich wohl und geborgen zu fühlen. Übrigens: Dieses Jahr interessieren sie sich für den Okkultismus, also schenken Sie ihnen alle Tarot-Decks und Astro-Bücher, die Sie finden können.

Außergewöhnliches Löwe-Geschenk

Löwen wurden geboren, um Stars zu sein, also geben Sie ihnen alles, was funkelt oder glänzt. Aber in diesem Jahr konzentrieren sie sich eher auf ihre Beziehungen, als allein im Rampenlicht zu stehen, also ist alles, was sie mit ihrem Partner oder ihrer besten Freundin teilen können, eine gute Wahl.

Gutes Idee für Waage

Waagen sind wahrscheinlich das stilvollste Zeichen des Tierkreises, also besorgen Sie ihnen alles, was hübsch ist! Wenn Sie noch mehr Inspiration brauchen, Jupiter ist derzeit in ihrem fünften Haus der Romantik, Sex, Kreativität und Spaß, so dass sie alles zu schätzen wissen, was ihnen helfen kann, mit ihrem Look zu experimentieren, einen Riesenspaß mit ihrer S.O. zu haben oder tiefer in Kunst/Musik/Filme/Bücher einzusteigen.

Weitere Beiträge die Ihnen gefallen könnten:

Hochzeit schonen
Einfach als Influencer Geld verdienen
Professionelle Hochzeitfotos Köln und Umgebung
Strandhochzeit – Das solltet ihr beachten
Verlobungshochzeit mit Geschmack
Der Junggesellenabschied – das darf nicht fehlen

Einfach als Influencer Geld verdienen – 6 Tipps für Social Media

Als Influencer lässt sich genauso gut Geld verdienen wie mit jedem anderen Job. Wenn Euer Geschäft visuellen und kreativen Content bietet, könnt Ihr von den Millionen Nutzern im Social-Media profitieren und vielleicht sogar Influencer werden. Mögliche Strategien und Ideen wie Ihr ganz einfach als Influencer Geld verdienen könnt, haben wir für Euch hier aufgelistet:

 

Tipps für einen erfolgreichen Umgang mit Social Media

  1. Interaktion und Engagement schaffen
    Das Wichtigste, um als Influencer bzw. im Social-Media Geld zu verdienen ist die Vernetzung und Kommunikation. Fokussiert Euch nicht nur darauf, guten Content zu kreieren, sondern nutzt Social-Media auch dafür, wofür es ursprünglich geschaffen wurde: Kommunikation mit anderen Menschen.
  1. Aussagekräftiger Content
    Posts und Beiträge, die einem Konzept folgen, werden meistens besser angenommen. Ein Beitrag mit starkem Kerninhalt eignet sich häufiger dazu, auf anderen Plattformen in der gleichen oder veränderten Form, veröffentlicht zu werden. Der Mehrwert für Eure Follower steigt auch, je besser und gehaltvoller Euer veröffentlichter Content ist.
  1. Schafft Sinn hinter Euren Postings
    Schreibt Beiträge, die für Eure Follower und zukünftigen Kunden Mehrwert haben. Jeder Beitrag sollte eine Bedeutung haben und auch zu Eurem angebotenen Produkt passen. Hierfür lohnt es sich auch, darüber nachzudenken, was Ihr Euren Kunden vermitteln wollt. Geht es Euch nur um die Reichweite und Werbung für Eure Produkte zu machen? Dann werden einige Follower schon nach kurzer Zeit wieder entfolgen und Eure Followerzahl bleibt gleich. Dafür solltet Ihr als Unternehmer, die als Influencer Geld verdienen möchten stets aus Sicht Eurer Nutzer denken und Euch überlegen, ob und warum Euer Artikel, Eure Dienstleistung oder Euer Beitrag von Vorteil für Eure Kunden sein könnte.
  1. Nutzt die Live-Video Funktion
    Instagram bietet neben den regulären Feed-Posts und Stories noch die Funktion an, dass Ihr ein Live-Video starten könnt. Mit diesem Social Media-Tipp könnt Ihr direkt mit Euren Kunden interagieren. Wenn Eure potenziellen Kunden das Gesicht hinter dem Produkt bzw. Eurer Marke kennenlernen, entsteht eine viel persönlichere Bindung und möglicherweise wird auch das Vertrauen in die Seriosität Eures Unternehmens gesteckt. CEOs großer Firmen wirken oftmals unnahbar, weswegen kleineren Unternehmen, bei denen man in direktem Kontakt mit dem Geschäftsführer hat, meist mehr Vertrauen entgegengebracht wird. In Echtzeit können somit Lösungen für Probleme gefunden werden, um schlussendlich auch Vertrauen aufgebaut werden.
  1. Organisiert Euer Profil
    Kreiert ein eindeutiges Aussehen für Eure Accounts im Social-Media. Stellt Euch in den Profilbeschreibungen vor und erzählt den Leuten kurz und knapp, worum es Euch geht und was Ihr anbietet. Es reicht mittlerweile nicht mehr aus, nur die Beiträge ansprechend zu gestalten. Das Gesamtbild muss einfach stimmen.
  1. Seid authentisch
    Ihr solltet Euch nicht verstellen. Ein authentisches Auftreten ist heutzutage wichtiger Bestandteil des Influencer Daseins. Follower bevorzugen eine persönliche Kommunikation. Dafür empfiehlt es sich, auch einmal Personen zu kontaktieren und mit ihnen ein Gespräch anzufangen. Auch sollten Eure Beiträge häufiger auch persönlich verfasst worden sein. Das bedeutet, dass Ihr Themen besprecht, die Euch betreffen und interessieren. Posts, die gestellt wirken und auch aussehen, als hättet Ihr sie bloß kopiert, sind nicht zu empfehlen. Echtes Auftreten bringt mehr Follower und Vertrauen.

Unser Fazit

Wenn Ihr Euer Profil authentisch führt und hochwertige Beiträge mit Mehrwert für Eure Follower erstellt, stehen Eure Chancen auf Erfolg gut. Bezahlung und Umfang der Gewinne, die Ihr macht, hängen immer von den Kooperationspartnern und Aufträgen ab. Beachtet auch, dass den meisten Firmen Qualität deutlich wichtiger ist als Quantität. Nehmt lieber einige wenige, dafür aber gute und passende Kooperationen, anstatt viele kleine. Ansonsten verliert Ihr erheblich an Authentizität und Eure Glaubwürdigkeit sinkt. Habt Ihr eine Branche oder Nische gefunden, die Eure Leidenschaft ausdrückt, ist das der ideale Start, um als Influencer Geld zu verdienen und erfolgreich zu werden.

Artikel, die Euch noch interessieren könnten:
Verlobungsfeier mit Geschmack
Junggesellinnenabschied
Hochzeitsbudget schonen
Eure Sommerhochzeit
Eine professionelle Hochzeitsfotografin

 

 

 

Professionelle Hochzeitsfotografin in Köln und Umgebung

Ihr heiratet in naher Zukunft und sucht noch einer Fotografin, die Eure Hochzeit fotografiert? Wichtig ist, dass Ihr Euch hier im Klaren seid, was Ihr von einer Hochzeitsfotografin in Köln erwartet. Wir klären Euch in diesem Artikel darüber auf, warum Ihr Euch überhaupt für eine professionelle Hochzeitsfotografin in Köln und Umgebung entscheiden solltet. Einen Hochzeitsfotograf in Köln zu finden ist nämlich gar nicht so schwierig.

Was macht eine gute Hochzeitsfotografin in Köln und Umgebung aus?

Wichtig ist, dass eine gute Hochzeitsfotografin nicht unbedingt aus der Stadt kommen muss, in der Ihr heiraten möchtet.

Köln bietet generell viele wundervolle und auch romantische Locations für Eure Hochzeit. Ein Beispiel ist hier die Flora und der botanische Garten von Köln. So könnt Ihr Euch das Ja-Wort inmitten von exotischen und auch heimischen Pflanzen geben und eine ganz rustikale Hochzeit feiern.

Vielleicht möchtet Ihr Eure Hochzeit als stilvolle Cocktail-Party im Sommer mit Lounge-Möbeln feiern oder doch mit einem exklusiven Gala-Dinner im eleganten Rahmen. Im bauwerk trifft Romantik auf modernen Loftcharakter – und ist ganz nach Euren Vorstellungen individuell anpassbar. Eine wirklich einzigartige Location, die klassische Tradition und moderne Zeit verbindet und Eure Trauung durch Schönheit, Romantik und Innovation unvergesslich macht.

Klar ist, es gibt noch viele andere Möglichkeiten, Eure Hochzeit mit einer in Köln und Umgebung, individuell und ganz zu Euch passend zu feiern! (Zum Beispiel am Rheinstrand) In einem gemeinsamen Vorgespräch wird die Hochzeitsfotografin mit Euch die gesamte Planung Eurer Trauung durchgehen, sodass keinerlei Missverständnisse entstehen können.

Eine Hochzeitsfotografin bringt nicht nur Kenntnisse in Sachen Gestaltung mit, sondern auch Empathie und ein Gespür für den richtigen Moment. Das sollte sich im Grunde allgemein auf alle Hochzeitsfotografen und Hochzeitsfotografinnen übertragen lassen.

Vorteile, eine professionelle Hochzeitsfotografin zu buchen

Warum sollten Ihr eine professionelle Hochzeitsfotografin buchen, wenn Ihr genauso gut eine Bekannte oder gute Freundin beauftragen könntet?

Es ist natürlich auch immer ein gewisser Kostenpunkt, eine Hochzeitsfotografin zu buchen, aber das ist im Grunde auch schon der einzige Nachteil. Da jede Dienstleistung bezahlt werden muss, ist dies allerdings auch mehr eine Notwendigkeit als ein wirkliches Manko. Wir haben für Euch hier die zahlreichen positiven Aspekte aufgezählt, die eine Hochzeitsfotografin mitbringt.

Eine professionelle Hochzeitsfotografin…:

  • …bespricht mit Euch alle Eure Ideen und Wünsche und hat sie an Eurem Hochzeitstag zur Hand.
  • …hat für jeden Ort und jeden Wunsch eine passende Pose im Kopf.
  • …hat ein Gefühl dafür, in den richtigen Momenten richtig auszulösen, damit die wichtigsten Augenblicke festgehalten werden.
  • …kennt die besten Perspektiven für jedes Motiv und weiß, wie sie Euch perfekt ablichtet
  • …stellt sicher, dass alle Eure Gäste fotografiert werden.
  • …garantiert Euch, dass alle Momente fotografisch festgehalten werden, sodass Eure Gäste die Trauung und den Tag genießen können, ohne das Gefühl zu haben, dass sie ständig das Handy gezückt haben müssten.
  • …bringt langjährige Erfahrung mit, um auch intuitiv reagieren zu können, falls etwas Ungeplantes passiert.
  • …achtet auch auf die verborgenen Momente, in denen Ihr oder Eure Gäste sich unbeobachtet fühlen – so entstehen die natürlichsten Fotos.
  • …kann auch in einer unbekannten Hochzeitslocation einzigartige Stellen finden für Euer Paarshooting.
  • …verfügt über erstklassiges Equipment, das auch in schwierigen Lichtverhältnissen zuverlässige Ergebnisse liefern kann.
  • …kennt ihr Equipment in und auswendig und kann Euch technisch einwandfreie Aufnahmen garantieren.
  • …wird ihren Job gewissenhaft bis zum Ende erledigen und nicht zwischendurch die Kamera aus der Hand legen, um mit den Gästen zu feiern.
  • …weiß genau, wie sie sich während der Trauung im Standesamt verhalten muss, um nicht zu stören.
  • …wird Euch am Ende nicht bloß Bilder zusenden, sondern eine sorgfältig ausgewählte und bearbeitete Dokumentation des Tages, die die wichtigsten und emotionalsten Momente umfasst.
  • …sorgt dafür, dass die Bilder Euch wieder an Euren Hochzeitstag zurückbefördern.
  • …und vieles mehr.

 

Ihr seht schon, dass es wirklich einige Gründe gibt, die für die Buchung von einer professionellen Hochzeitsfotografin sprechen. Unabhängig davon sind Eure Freunde und Familie sicher dankbar, wenn sie während Eurer Hochzeit, ihre Zeit nicht damit verbringen müssen, hinter der Kamera zu stehen, anstatt Euren Tag zu genießen.

Zum Abschluss

Sie ist am Tag der Hochzeit diejenige, die dafür sorgt, dass Ihr Eure Hochzeit auch Jahrzehnte danach noch einmal erleben könnt. Sie schafft nicht einfach nur eine fotografische Abbildung und Aneinanderreihung verschiedener Momente. Sie schreibt mit den Bildern der Hochzeitsreportage eine Geschichte aus Momenten – die Geschichte von Eurer Hochzeit. Beginnend mit dem Getting Ready, über die Trauung, vom Paarshooting bis hin zum Hochzeitstanz am Abend. Der Tag wird so festgehalten, wie er war – und zwar aus allen Perspektiven. Ihr werdet später merken, wenn Ihr durch Eure Hochzeitsfotos schaut, dass Ihr Momente finden werdet, die Ihr gar nicht bemerkt habt. Hochzeitsfotografie ist nicht nur für Euch, das Brautpaar, sondern auch für alle Eure Gäste und die Freunde und Bekannten, die nicht dabei sein konnten. Eure Kinder, Enkel und Urenkel. Am Tag Eurer Hochzeit ist es unmöglich, an allen Stellen gleichzeitig zu sein. Eine Hochzeitsfotografin in Köln und Umgebung hat gelernt, diese verborgenen Momente zu erkennen und schnell zu reagieren.
Professionelle Hochzeitsfotografie bedeutet Natürlichkeit. Euer Leben ist bereits gefüllt mit Augenblicken, in denen Ihr Euch verstellen und verbiegen müsst. An Eurem Hochzeitstag solltet Ihr einfach Ihr selbst sein dürfen. Und egal, wie sich das ausdrückt, ein professioneller Hochzeitsfotograf wird Euch genauso fotografieren.

Artikel, die Euch noch interessieren könnten:
Verlobungsfeier mit Geschmack
Junggesellinnenabschied
Hochzeitsbudget schonen

 

Strandhochzeit – Das solltet Ihr beachten

Strandhochzeiten werden von vielen für ihre luftige Schönheit und das romantische Ambiente geliebt. Schließlich gibt es nichts Besseres, als die Wellen des Meeres gegen den Sand schlagen zu hören und den Anblick eines wunderschönen Sonnenuntergangs zu genießen. Doch viele sind sich unsicher, ob das Ganze auch in der Realität so traumhaft sein wird. Aus diesem Grund haben wir Euch ein paar Vor- und Nachteile für eine Strandhochzeit zusammengestellt.

Die Vorteile von einer Strandhochzeit – 2 Gründe, die überzeugen 

1. Die Kulisse

Wie bereits erwähnt, bietet der Strand eine wunderschöne, natürliche Kulisse für Ihr besonderes Ereignis. Das ist nicht nur großartig für die Ästhetik, sondern diese natürliche Schönheit ist auch gut für Ihren Geldbeutel. Das glitzernde Wasser und die sandige Landschaft reichen aus, um die Gäste zu beeindrucken und Ihnen selbst den Atem zu rauben, was bedeutet, dass Ihr nicht viel für Dekorationen ausgeben müsst. 

2. Großartige Fotos

Jeder möchte von seinem Hochzeitstag mit wunderschönen Fotos nach Hause gehen, die er für immer in Erinnerung behalten wird. Auch hier ist der Strand eine wunderschöne Kulisse und bietet somit die ideale Umgebung, um diese Momente auf Film festzuhalten. Eure Fotos werden auch vielseitig sein, da Sie am Wasser, in der Nähe der Vegetation, die den Strand säumt, und mit den wechselnden Farben der Sonne im Laufe des Tages und der Nacht posieren können.

Die Nachteile einer Strandhochzeit – 2 Punkte, die Ihr beachten müsst

1. Wetterabhängig

Der größte Nachteil einer Strandhochzeit ist definitiv die Tatsache, dass sie Bedenken bezüglich des Wetters an Eurem großen Tag aufwirft. Wenn es an Eurem Hochzeitstag regnet oder kälter als normal ist, werdet Ihr Euch Sorgen machen, dass Eure Strandhochzeit ohne Probleme über die Bühne geht. Das bedeutet, dass Ihr einen Notfallplan für den Fall von schlechtem Wetter in Betracht ziehen müsst, was eine weitere Ebene der Planung zu Ihrem Teller hinzufügt. Dies ist definitiv ein Nachteil, über den Ihr nachdenken solltet, bevor Ihr Euch für eine Strandhochzeit entscheidet.

2. Ihr könntet ein Publikum haben

Es ist wahrscheinlich, dass Ihr erwartet, eine Art von Publikum bei Eurer Hochzeit zu haben: Eure Gäste! Allerdings gibt es an Stränden in der Regel noch andere Leute als die, die Ihr eingeladen habt, um an Eurem besonderen Tag teilzuhaben. Das bedeutet, dass Ihr Euch überlegen müsst, ob Ihr bereit sind, Eure Veranstaltung weniger als 100 Prozent privat zu gestalten, da Ihr vielleicht einige Zuschauer haben werdet, die es genießen, Euch beim Austausch Eurer Ehegelübde am Wasser zuzusehen.

Wenn Ihr Euch für eine Sommerhochzeit interessiert oder eine Verlobungsfeier plant, schaut doch gerne mal auf unserem Blog vorbei.

Verlobungsfeier mit Geschmack – So wird

Eine Verlobungsfeier ist Teil der Vorbereitung auf die Hochzeit. Historisch gesehen sind die Eltern der Braut die Gastgeber der Verlobungsfeier, aber heutzutage kann so gut wie jeder die Gastgeberpflichten übernehmen. Die Eltern des Paares können Mit-Gastgeber sein und manche Paare übernehmen die Gastgeberpflichten sogar selbst! Es kann separate Partys für die Familie und für Freunde geben. Seien Sie offen und gnädig zu jedem, der Sie feiern möchte!

Stil für Eure einzigartige Verlobungsfeier

Wählt einen Stil mit einem passenden Menü. Die Verlobungsfeier ist deutlich kleiner und unauffälliger als die Hochzeit und das zu Recht, denn Ihr wollt nicht, dass Ihr Euren großen Tag überwältigt. Aber wenn es eine Party gibt, muss es auch Essen und Trinken geben. Einige Paare entscheiden sich für zwanglose Angelegenheiten wie Barbecues im Garten, Brunch, Vorspeisen und sogar Austernbraten. Wenn es Ihnen aber um den Glamour geht, können Sie durchaus eine formellere Veranstaltung mit einem Essen am Tisch planen. Lasst den Stil Eurer Party und Euer Menü Hand in Hand gehen.

Die richtige Location wählen

Wählt einen Ort. Private Anwesen, Familienhäuser und Strände sind großartige Orte für Verlobungsfeiern. Sie sind leicht zugänglich, schnell verfügbar und erschwinglich. Aber wenn Sie in oder in der Nähe einer großen Stadt mit vielen schicken Lokalen und Dachrestaurants leben, ist eine atemberaubende Aussicht schwer zu schlagen! Wenn es Ihnen schwer fällt, sich zu entscheiden, denken Sie einfach darüber nach, was am meisten zu Ihrem Stil als Paar passt.

Die perfekte Gästeliste – Verlobungsfeier klein halten

Stellen Sie eine Gästeliste auf. Egal, wer die Verlobungsparty ausrichtet, Sie sind für die Gästeliste verantwortlich. Und die erste Regel lautet: Laden Sie niemanden zur Verlobungsfeier ein, den Sie nicht auch zur Hochzeit einladen würden. Denken Sie auch daran, dass es in Ordnung ist, die Party klein und intim zu halten. Sie sind nicht verpflichtet, jeden einzuladen, den Sie kennen. Denken Sie an die wichtigsten Menschen in Ihrem Leben – Familie und enge Freunde – und die Leute, von denen Sie wissen, dass sie begeistert sein werden, mit Ihnen zu feiern.

Für die perfekte Sommerhochzeit oder auch weiteres rund ums planen der Hochzeit, schaut doch gerne mal auf unserem Blog vorbei.

Der Junggesellinnenabschied – Das darf Euch nicht fehlen

Ob Ihr Euch in Schale werft und eine Nacht in der Stadt verbringt oder Euch ein Wochenende lang verwöhnen lasst, Euer Junggesellinnenabschied ist eine wunderbare Gelegenheit, Euch mit Euren Freundinnen auszutoben und sie wissen zu lassen, wie sehr Ihr ihre Freundschaft zu schätzen wisst. Natürlich braucht Ihr die richtige Ausstattung, um Euch richtig auszutoben. Hier sind ein paar wesentliche Elemente, die jeder Junggesellinnenabschied braucht.

3 Dinge, die bei Eurem Junggesellinnenabschied nicht fehlen dürfen

1. Die Uniform 

Wir alle kennen diese Gruppe von Mädchen, die in passenden T-Shirts zum Brunch kommen. Normalerweise steht auf ihnen so etwas wie „Braut Squad“, und sie geben immer an, welche von ihnen den Bund fürs Leben schließt. Sind diese Shirts albern? Ja. Können sie teuer in der Herstellung sein? Ja. Sind sie es wirklich wert? Auf jeden Fall.

Bei individuell angefertigtem Brautparty-Zubehör geht es nicht nur darum, niedliche Reime zum Thema Hochzeit zu kreieren. Es geht darum, ein Andenken an Eure tolle Reise mit Euren Freunden zu haben. Außerdem macht es einfach Spaß, passende Outfits mit Euren Freunden zu tragen! Lasst Eure Hemmungen einfach fallen und genießt den Tag.

2. Anti-Kater-Körbe

Egal, ob Ihr Euren Junggesellinnenabschied in einem Club verbringt, am Strand entspannt oder einfach nur mit Euren Freundinnen zu Hause abhängt, es ist kein Geheimnis, dass viele sich ein paar alkoholische Getränke gönnen.

Füllen Sie ein paar Anti-Kater-Körbe mit allem, was Ihr zur Katerpflege brauchen könntet: eine Flasche Wasser, Kopfschmerztabletten, etwas, was den Alkohol aufsaugen könnte. Dieses kleine Geschenk ist einfach, aber es kann genau das sein, was man am Morgen am meisten zu schätzen weiß. Außerdem sehen solche Körbe einfach süß aus, mit Karte dabei und einer Blume sind sie einfach der wahre Hingucker.

3. Unzerstörbare Trinkflaschen 

Ein weiteres beliebtes Junggesellinnenabschieds-Souvenir ist die individuelle Trinkflasche. Eure Trinkflasche kann jeden Stil haben, von Bechern mit Deckel für Euren Eiskaffee am Morgen bis hin zu stiellosen Weingläsern mit Deckeln für Euren Alkohol vor dem Spiel.

Ihr könnt die Flaschen mit dem Namen Eurer Freundinnen und einem Spruch bedrucken lassen, um ein Partygeschenk zu haben, das Ihr immer wieder verwenden könnt! Wichtig ist hier, achtet auf ein bruchsicheres Material. Nichts ist ärgerlicher, als das Zerbrechen Eurer individuellen Trinkflasche. Das ist Teil einer Erinnerung, die niemand missen möchte.

Wenn Ihr eine Hochzeit im Sommer plant oder Euer Hochzeitsbudget schonen möchtet, schaut gerne bei unserem Blog vorbei.

Hochzeitsbudget schonen – Mit DIYs Geld sparen

Hochzeiten sind ein kostspieliges Ereignis, aber sie sind ein besonderer Weg, um Eure Liebe zu feiern. Es gibt viele Möglichkeiten, Geld auf dieses monumentalen Ereignis zu sparen. Obwohl einige Hochzeits-DIYs klein und weniger Auswirkungen in Bezug auf das Budget haben können, gibt es sicherlich einige DIYs, die Euch helfen Euer Hochzeitsbudget schonen zu können.

3 tolle Ideen, um Euer Hochzeitsbudget zu schonen und Geld zu sparen

1. Tischkarten

Tischkarten sind ein Bereich Eurer Hochzeit, der zu vielen unnötigen Ausgaben führen kann. Diese professionell bedrucken zu lassen oder von einem Kalligraphen erstellen zu lassen, kann sehr teuer sein. Hierbei könnt Ihr ganz einfach kreativ werden. Machen Sie Tischkarten aus einzigartigen Materialien, wie mit Elementen aus der Natur. Für eine Herbsthochzeit könnten Tannenzapfen, an denen ein Schild mit den Namen und der Tischnummer jedes Gastes befestigt ist, eine nette und preiswerte Idee sein. Für eine Strandhochzeit sind Muscheln mit Tischnummernanhängern eine lustige Idee, die zum Thema passt. Die Möglichkeiten sind endlos. Tischkarten selbst zu machen hilft, Geld in Ihrem Hochzeitsbudget zu sparen, ohne auf Stil zu verzichten.

2. Tafelaufsätze

Tafelaufsätze für Hochzeiten machen so viel Spaß, weil sie wirklich Freiraum für Kreativität bieten und eine Chance sind, Eure Vorstellung der Hochzeitsfeier zum Leben zu erwecken. Wenn Ihr Eure eigenen Tafelaufsätze kreiert, anstatt diese von einem Floristen erstellen zu lassen, könnt Ihr eine Menge Geld sparen. Das Schöne daran ist, dass es neben den üblichen Blumenarrangements noch so viele andere Möglichkeiten gibt, die Ihr nutzen könnt. Ihr könnt zum Beispiel Papierblumen basteln, Kerzen aus dem Supermarkt besorgen oder Kunstblumen verwenden, um kleine Dekostücke in Vasen zu arrangieren. Dies sind nur einige der kreativen Ideen, die nicht nur Geld sparen, sondern auch besser für die Umwelt sind.

3. Fotokabine

Fotokabinen sind super lustig und ein toller Trend, der auf Eurer Hochzeit für tolle Erinnerungen sorgt. Aber sie können große, zusätzliche Kosten sein. Es gibt jedoch definitiv Möglichkeiten, sie selbst zu basteln, damit Ihr nicht auf diesen Spaß verzichten müsst. Ihr könnt dies tun, indem Ihr eine Fotostation einrichtet und einen großen, freien Rahmen für die Gäste aufhängt, in dem Ihr Eure Fotos machen könnt. Stellt einfach eine Polaroid-Kamera mit zusätzlichen Filmrollen in der Nähe Eures Standes auf. Dann stellt Ihr eine Box auf, in der die Gäste einige ihrer Fotos hinterlassen können, die Ihr Euch nach dem großen Tag anschauen könnt! Das Hochzeitsbudget schonen geht mit diesem DIY ganz einfach.

Wenn Ihr nach weiteren Tipps sucht, um Eure perfekte Hochzeit zu planen, dann schaut doch gerne mal auf unserem Blog vorbei. Wir haben auch einen Artikel darüber, wie Ihr eine tolle Sommerhochzeit planen könnt.